Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot von SERVRAIL interessieren und danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

1. Anmeldung / Vertragsabschluss

Mit Ihrer Anmeldung gehen Sie mit der SERVRAIL GmbH einen Vertrag ein. Dieser kommt mit der vorbehaltlosen Annahme Ihrer schriftlichen, telefonischen, elektronischen oder mündlichen Anmeldung durch die SERVRAIL GmbH, zustande. Die folgenden Bestimmungen sind ein integrierter Bestandteil dieses Vertrags. Bei Anmeldung mit Leistungen von anderen Reiseveranstaltern vor, während oder nach einer unserer Reisen (z.B. individueller Flug, Zusatzaufenthalt, Ausflüge, etc.), gelten für diese die Reisebedin-gungen des entsprechenden Veranstalters.

2. Leistungen / Preise

Die SERVRAIL GmbH hat faire Preise! Der Pauschalpreis enthält möglichst die üblicherweise notwendigen Leistungen. Der genaue Umfang der Leistungen und die Preise sind im Detail-Reiseprogramm enthalten. Bei Preisänderungen die nicht in unserem Einflussbereich liegen (z.B. bei Änderungen von Tarifen oder Wechselkursen, neuen Abgaben, Treibstoffzuschlägen etc.), behalten wir uns vor, die zusätzlichen Kosten nach zu belasten. Allfällige Nachforderungen werden Ihnen spätestens 30 Tage vor der Abreise mitgeteilt. Erhöht sich der Reisepreis um mehr als 10%, so haben Sie das Recht, innert 10 Tagen kostenlos vom Reisevertrag zurückzutreten. Für Einzelzimmer, sofern solche erhältlich sind, wird ein Preiszuschlag berechnet. Wer sich allein für ein Doppelzimmer anmeldet, hat den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu entrichten, falls kein/e Partner/in gefunden werden kann.

3. Anmeldeschluss

Anmeldeschluss für eine Gruppenreise ist in der Regel 5 Wochen vor Abreise oder der im Detail-Reiseprogramm für die entsprechende Reise vorgesehene Termin. Selbstverständlich nehmen wir Ihre Anmeldung gerne auch nach diesem Termin entgegen, sofern noch freie Kapazitäten in Hotels, Zügen, Flügen, etc. verfügbar sind.

4. Bestätigung / Rechnung / Zahlung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung / Rechnung zugesandt. Sie verpflichten sich, den Reisepreis bis zu den folgenden Terminen zu bezahlen:

- Anzahlung (max. 30 % des Reisepreises) innert 30 Tagen nach Erhalt der Bestätigung / Rechnung,

- Restzahlung spätestens 30 Tage vor der Abreise.

Bei kurzfristigen Buchungen ist die Zahlung des Reisepreises sofort fällig. Reisechecks der Schweizer Reisekasse und Kreditkarten können nicht zur Zahlung angenommen werden.

5. Sicherstellung

Wir sind Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche. Damit stellen wir Ihre im Zusammenhang mit Ihrer Pauschalreise-Buchung einbezahlten Beträge sicher. Über die damit verbunden Leistungen gibt Ihnen das Informationsblatt detailliert Auskunft, welches Sie bei uns oder Ihrem dem Garantiefonds angeschlossenen Reisebüro erhalten.

6. Durchführung / Programmänderungen

Bei einer ungenügenden Zahl von Anmeldungen behalten wir uns vor, die Reise abzusagen. Dies wird Ihnen spätestens 30 Tage vor der Abreise mitgeteilt. Bereits bezahlte Beträge werden vollumfänglich zurückbezahlt. Weitergehende Forderungen können nicht geltend gemacht werden. Änderungen des Reiseprogramms bleiben ausdrücklich vorbehalten. Wir behalten uns auch in Ihrem Interesse das Recht vor, das Reiseprogramm oder einzelne Leistungen zu ändern, wenn unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände dies erfordern (z.B. bei Naturkatastrophen, Streiks, kriegerischen Ereignissen, Verspätungen von Transportmitteln etc.). In einem solchen Falle werden wir uns um Ersatzleistungen bemühen.

7. Reiseunterlagen

Ungefähr 10 Tage vor der Abreise erhalten Sie die notwendigen Reisedokumente (Flugbillette, Vouchers etc.) und weitere Informationen zur Reise zugesandt.

8. Einreisevorschriften

Angaben zu den Vorschriften zur Einreise in die Reiseländer (Pass, Visa, Gesundheitsvorschriften etc.) sind im Detail-Reiseprogramm enthalten.

9. Annullierung oder vorzeitiger Reiseabbruch durch Sie

Falls Sie eine gebuchte Gruppen- oder Individualreise annullieren müssen, ist dies der SERVRAIL GmbH unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Für die Annullierung einer gebuchten Reise werden die folgenden Spesen erhoben – sofern im Detailprogramm nicht anders erwähnt:

- CHF 50.- Bearbeitungsgebühr pro Person bis 120 Tage vor Abreise, max. CHF 100.- pro Dossier

- 10% des gesamten Reisepreises bei einer Annullierung zwischen 119 – 90 Tagen vor Abreise

- 30% des gesamten Reisepreises bei einer Annullierung zwischen 89 – 60 Tagen vor Abreise

- 50% des gesamten Reisepreises bei einer Annullierung zwischen 59 – 30 Tagen vor Abreise

- 100 % des gesamten Reisepreises bei einer späteren Annullierung, bei Nichterscheinen am Abreisetag oder bei vorzeitigem Reiseabbruch.

Als Stichtag gilt das Eingangsdatum der schriftlichen Annullierung bei der SERVRAIL GmbH. Fällt das Eintreffen der Annullierung auf einen Samstag, Sonn- oder Feiertag, ist der nächste Arbeitstag massgebend. Abweichende Bestimmungen für gewisse Reisen bleiben vorbehalten und sind im entsprechenden Detail-Reiseprogramm enthalten.

10. Haftung / Gerichtsstand

Als Reiseorganisation bemühen wir uns um eine sorgfältige Auswahl der Partner und um eine einwandfreie Vorbereitung der Reise. Bezüglich der Haftung der SERVRAIL GmbH gilt grundsätzlich das schweizerische Bundesgesetz über Pauschalreisen vom 18.06.1993 bzw. gelten internationale Übereinkommen. Bei Schäden, welche Sie im Zusammenhang mit Transportunternehmen (Bahn, Flug, Schiff, Bus) erleiden, werden die entsprechenden internationalen oder nationalen Abkommen und Gesetze angewendet. Für Sach- und Vermögensschäden ist die Haftung der SERVRAIL GmbH maximal auf den zweifachen Reisepreis beschränkt. Eine weitergehende Haftung der SERVRAIL GmbH ist ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Bern, es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Keine Haftung kann die SERVRAIL GmbH in den folgenden Fällen übernehmen:

- Wenn infolge Verspätung von Transportmitteln einzelne Leistungen ausfallen müssen oder Programmänderungen notwendig sind (allfällige Mehrkosten gehen zu Lasten der Reiseteilnehmer bzw. sind allenfalls über die SOS-Versicherung abgedeckt).

- Wenn Sie während einer unserer Reisen an lokalen Ausflügen und Veranstaltungen teilnehmen, die nicht über die SERVRAIL GmbH gebucht wurden.

- Wenn der Schaden durch Versäumnisse oder fahrlässiges Verhalten Ihrerseits verursacht wurde.

11. Beanstandungen

Entsprechen die gesamte Reise oder einzelne Leistungen nicht den vertraglichen Vereinbarungen, oder erleiden Sie während der Reise einen Schaden, so sind Sie verpflichtet, diesen Mangel oder Schaden der SERVRAIL GmbH oder beim Reiseleiter unverzüglich zu beanstanden. Können Mängel während der Reise nicht behoben werden, so ist dies der SERVRAIL GmbH bis spätestens 20 Tage nach dem Reiseende schriftlich mitzuteilen.

12. Reiseversicherung

Soweit Sie nicht bereits über eine eigene Versicherung verfügen, ist bei Buchung einer Gruppenreise der Abschluss einer Annullierungskosten- und SOS-Schutzversicherung obligatorisch.